Funktionsbrille für den Nordic Sport: Wettkampf- und Freizeitsport mit Stil!

NEUARTIGER BRILLENENTWURF SOLL DURCH INNOVATIVES KONZEPT FUNKTION UND STYLE UNTER WETTKAMPFBEDINGUNGEN VERBINDEN

Der Nordic Sport ist mit seinen verschiedenen Disziplinen Skilanglauf, Biathlon, Nordische Kombination und Tourengehen sehr facettenreich und stellt dadurch an Sportbrillen vielschichtige Anforderungen.

Bei der Neuentwicklung einer Brille für die nordischen Sportarten kam der Kundenwunsch hinzu, eine Schwenklösung für das Brillenglas zu entwickeln, die ein einfaches Handling speziell für Biathleten am Schießstand ermöglicht. Zusätzlich sollten sowohl hohe funktionale Ansprüche von Wettkampfsportlern, als auch gehobene Designansprüche von Freizeitsportlern entwurflich berücksichtigt werden.

Der Casco Schutzhelme GmbH präsentierten wir mit unserem Entwurf ein innovatives Design mit spezieller, eigens dafür entwickelter Klappfunktion auf der Basis unseres Plattformkonzeptes. Dieses sah vor, verschiedene Brillenbänder und Bügel austauschen zu können. Dadurch eröffneten wir die Möglichkeit verschiedene Zielgruppen ansteuern zu können, ohne die Grundform des Entwurfs ändern und so erhöhte Formkosten einplanen zu müssen. Im Zuge unseres OVERALL concept Ansatzes konnten wir dadurch mit unseren Gestaltungsvorschlägen allen gewünschten Aufgabenstellungen gerecht werden und zugleich größtmögliche Einsparungspotentiale offerieren.

Wirtschaftlich optimierter Ansatz durch OVERALL concept.

Kunde: Casco Schutzhelme GmbH

Leistungen: Konzeption, Entwurf, 3D Entwicklung, Prototyping, Visualisierung

Digital Imagery: Sven Bersch

Zeitraum: 2007/ 2008

Casco Schutzhelme GmbH

Hochwertigste Helme und Brillen mit dem besonderen Design zu fertigen, das ist der Grundsatz mit dem sich das 1989 gegründete Unternehmen zu einem der führenden Hersteller der Branche etabliert hat. Innovationen für Sicherheit und Komfort bilden hierfür die Grundlage. Spitzensportler vertrauen bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und europäischen Veranstaltungsserien ebenso auf Casco Produkte, wie Breitensportler im Winter, Rad oder Reitsport.

Concept

ein modularer Brillenentwurf, viele Einsatzbereiche

Auf die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Einsatzfelder reagiert der Brillenentwurf dank seines modularen Aufbaus in idealer Weise:

Er ermöglicht den Austausch von Billenbändern, je nach Ausrichtung und erweitert dadurch die Einsatzfelder bei gleichbleibenden Fertigungskosten. Wettkampf und Freizeitsportler können so gleichermaßen individuell angesprochen werden.

Zusätzlich können unterschiedliche Gläser werkzeuglos vom Brillenträger selbst, je nach Anforderung und Sichtverhältnissen, ausgetauscht werden.

Ein Beschlagen des Glases soll durch die speziell von uns entwickelte Funktionsweise eines Entlüftungskanals, der durch das L- Profil des Innenrahmens und dem äußeren Glasrahmen gebildet wird, verhindert werden.

Preliminary Draft

modular und schwenkbar

Der Vorentwurf zeigt noch unseren später nicht weiter verfolgten Ansatz, durch einen konstruktiven Knotenpunkt auch den Einsatz von Wechselbügeln vorzusehen. Dadurch hätte die Möglichleit bestanden, die Brille auch als reine Sport- Fashionvariante anbieten zu können.

Für die Schwenkbarkeit des Glasrahmens präsentierten wir einen eigens entwickelten, neuartigen Mechanismus, der eine Federrastung mit Kulissenführung zeigt. Der dadurch generierte Formschluß sollte ein ungewolltes Absacken des Brillenglases verhindern.

Draft

funktional und zeitlos elegant

Der Brillenentwurf ist für höchste, funktionale Ansprüche im Wettkampfsport ausgelegt. Außenrahmen und Innenrahmen entwickeln durch ihr innovatives, funktionales Zusammenwirken eine eigene, zeitlose Ästhetik.

In prägnanter Form ragt die bogenförmige Stirnauflage des Innenrahmens über den feinen, dynamisch leicht geschwungenen Außenrahmen heraus.

Diese gestalterische Eigenart verknüpften wir gezielt mit formalen Attributen für kraftvolle, sportliche Dynamik und filigrane Eleganz.

Durch seitlich vorgesehene, austauschbare Dekorflächen, erweiterten wir die Möglichkeiten grafischer Varianz um plakative Dekore mit Fernwirkung, sowie um feine, detailreiche Applikationen für den premium Fashionbereich.

Colour Schemes

Competition und Fashion

Ob für den harten Wettkampfeinsatz im Weltcup, die anschließende Pressekonferenz, oder ein Schaulaufen in der Glitzerwelt von St. Moritz- der Entwurf unserer Sportbrille mit den jeweiligen Gestaltungsvorschlägen zu Dekor, Farbe und Material sollte sich auf jedem Parkett zu Hause fühlen.

Die individuell von uns gestalteten, vielfältigen Grafikvorschläge und Farbkombinationen sollten es ermöglichen, nahezu jedes Segment mit Damen – und Herrenversionen gezielt zu adressierten, ohne jedoch immer neue Formkosten zu generieren.

Prototyping

High Tech und Handarbeit

Ein Produktentwurf entfaltet seine Kraft erst vollständig, wenn er physisch erlebbar wird. Um das Zusammenspiel von Form und Funktion bewerten und überprüfen zu können, erstellten wir einen funktionsfähigen Prototypen. Hierfür kombinierten wir High Tech Verfahren und Handarbeit.

Auf Basis unserer 3D- Daten ließen wir high end Lasersinterteile erstellen. Oberflächenfinisch, Lakierung und Zusammenbau nahmen wir in Handarbeit in unserer hauseigenen Modellbauwerkstatt ebenso vor, wie die Fertigung eines dafür entworfenen Prototypenaufstellers zu Präsentationszwecken.

Further Information

Björn Bersch
head of industrialdesign & strategy

Fon:+49 4547 707 32 38
info@novakonzept.com

Menü